Die Gemeinde verfolgt ein Ziel - was kann ich da als Bürger schon machen? Alles!

Alle Entscheidungen trifft der Rat - unsere gewählten Vertreter - und auch unsere Mitbürger*innen.

Wenn wir Bürger uns für eine Sache engagieren, dann hören unsere Ratsvertreter*innen zu!

Je mehr desto besser, aber jede Gruppe fängt bei eins an.

Nur wer nicht macht, ist machtlos. Also los!

Was kann ich tun ?

Bürgerversammlung am 25.04.2022 - 18 Uhr, Profilschul-Aula Herbern

Kommen Sie und informieren Sie sich direkt.
Die Gemeinde wird den Plan vorstellen, es wird Fragen geben, und auch Antworten.
Eine Anmeldung wurde erbeten.

Anmeldung: gleich per Mail an: gemeinde@ascheberg.de (Stichwort "Gewerbegebiet Ondrup")

Austausch und Vernetzung der Bürger untereinander

Die wichtigste Aktion heisst: sagen Sie Ihre Meinung, deutlich und oft.
Sprechen Sie mit Ihren Nachbarn.
Sprechen Sie beim Bäcker oder bei Peschke drüber.

Gerne können Sie auch uns anschreiben: h33 (@) b-plan.info.
Gemeinsam mit anderen Anwohnern freuen wir uns über Zuspruch, aber interessieren uns auch für kritische Rückmeldungen und ggf. offene Fragen.

Informeller Austausch mit der Politik oder Presse

Alternativ können Sie mit der örtlichen Politik Ihre Meinung diskutieren,
sich an die Presse wenden oder Leserbriefe schreiben,
Schilder in Ihren Vorgarten stellen,
etc.

Bürgermeister und örtliche Politik erreichen Sie hier: Link

Mitmachen in der Bürgerinitiative

Bei uns kann jeder mitmachen - ganz nach eigenem Interesse und eigener Zeit.

Kommen Sie gerne zu unseren Treffen. (Info: hier)
Melden Sie sich für den Email-Verteiler an: h33@b-plan.info
Machen Sie aktiv bei Aktionen mit.

Die Gemeinde ansprechen

Für Ihre Rückmeldung können Sie sich an den Bürgermeister wenden: Thomas Stohldreier
Zitat der Gemeindehomepage: "Der Bürgermeister steht gerne für ein persönliches Telefongespräch zur Verfügung."
Telefontermin vereinbaren: Vorzimmer Judith Leuer, Tel.: 02593 / 609-1100

Der wesentliche Entscheidungsträger zu städtebaulichen Entwicklungen innerhalb der Gemeindeverwaltung ist Herr van Roje.
Er ist sowohl als Fachbereichsleiter für das Planverfahren verantwortlich, als auch für den Verkauf der Grundstücke (und Finanzierung der Entwicklungskosten) als Geschäftsführer der Ascheberger Grundstücksentwicklungsgesellschaft (AGEG).
Fachbereichsleiter Herr van Roje
Tel.: 02593-609-6000
Email: vanroje(at)ascheberg.de oder gemeinde@ascheberg.de

Anregungen zum Bebauungsplan H 33 abgeben

Für den Bebauungsplan H 33 ist die 1., 2. und 3. förmliche Bürgerbeteiligung vorbei.
Weiterhin können Sie (mit Terminvereinbarung) bei der Gemeinde direkt Einblick nehmen.


Sie können sich auch jetzt gleich zum Bebauungsplan äußern.

Ansprechpartnerin der Gemeinde Ascheberg:
Frau Klaas
Tel.: 02593-609-6017
Post: Gemeinde Ascheberg, Dieningstr. 7, 59387 Ascheberg